Meine Foxlhündin Heidi ist richtig chic mit Ihren Nobly-dog-sets und diese werden überall bewundert. Da auf Halsband und Geschirr ihr Name geschrieben steht, wird sie oft unterwegs von Fremden, gleich mit "Heidi" angesprochen, was ich sehr nett finde.
Was mir an den Nobly-Dog Modellen jedoch am besten gefällt, ist die Tatsache, dass sie nicht nur besonders schön aussehen und sehr individuell sind, sondern vor allem perfekt gearbeitet sind und dadurch auch für "Naturburschen" und "Wasserraten" tauglich. Hund soll schließlich "Hund" bleiben dürfen.

8. April 2008 Lola Paltinger, München
Lollipop & Alpenrock

Natürlich muss ich dir das tolle Foto von Assia und ihrem tollen Halsband schicken! Super!

21. April 2008
Helena Barcot, Hundemode-Designerin aus Wien

 

Uschi Ackermann, Lebensgefährtin von Gerd Käfer
(Feinkost Käfer, München) liebt die Produkte aus der Kollektion "Nobly-dog" weil Sie nicht nur wunderschön im Design sind, sondern auch unter Verwendung hochwertiger Materialien besonders perfekt gearbeitet sind.

SWR Fernsehen RT: SamstagAbend

Frau Uschi Ackermann mit Mops "Sir Henry" mit einem maßgeschneiderten Geschirr aus Nappa mit Swarovski Steinen aus der Kollektion "Nobly-dog"

Uschi Ackermann mit Marianne Smith von "Nobly-dog" mit Mops Sir Henry bei Käfers in München

 

Mops Sir Henry und Marianne Smith